top of page
  • Landhaus Bergner Alm

FAMILIENWANDERUNG MIT DRACHEN

Schmidolin ist der kleine Drache der Schmittenhöhe. Er wohnt hoch oben in den Wäldern der Schmittenhöhe, in einer Festung aus Holz. Jede Nacht fliegt er in den Himmel und kreist über dem Tal, um die Menschen unten im Auge zu behalten. Auf der Schmittenhöhe kann er allerdings auch ein wenig einsam sein, und er liebt es einfach, wenn Kinder ihm Gesellschaft leisten. Er kann auch immer noch kein Feuer spucken, was für einen kleinen Drachen verrückt ist, also braucht er jede Hilfe, die er kriegen kann, um es zu lernen!


Um Kinder zum Helfen zu animieren, baute er tief in den Wäldern der Schmittenhöhe seine ganz eigene Erlebniswelt – den Familienwanderweg „Schmidolins Feuertaufe“. Zumindest ist dies die Geschichte, die Sie Ihren Kindern im Urlaub in der Region erzählen können ...


Der Themenwanderweg „Schmidolins Feuertaufe“ verfügt über 15 verschiedene Erlebnisstationen, die für Kinder ein Highlight im Urlaub in der Region sein werden. Die Stationen bieten spannende Herausforderungen und Rätsel sowie Kletterstationen in den Bäumen, Rutschen und einen Flying Fox. Außerdem warten eine Drachenhöhle, eine Burg und ein Schiff am Plettsaukopf-Stausee darauf, erkundet zu werden, sowie ein E-Motorcross-Park. Die Antworten auf die Aufgaben können auf einem Aktivitätspass dokumentiert und am Ende des Tages abgegeben werden, um von Schmidolin ein kleines Geschenk als Dankeschön dafür zu erhalten, dass man ihm beim Erlernen des Feuerspuckens geholfen hat.


Werfen Sie einen Blick auf die Karte unten, um weitere Informationen zu den verschiedenen Etappen dieser Familienwanderung zu erhalten:



Schmidolins Feuertaufe

So gelangen Sie zu Schmidolins Erlebniswelt:

  • Auffahrt mit areitXpress

  • Abfahrt mit cityXpress und Wanderroute 56

  • Wandern Sie zu Fuß vom Tal aus über folgende Routen:

    • 50 und 56,

    • 57, 50 und 56,

    • 57, 52, 53 und 56 oder

    • 54, 53 und 56,

    • 52, 53 und 56,

    • über 51


Weitere Abenteuerwege in der Umgebung:


Probieren Sie doch auch die anderen Themenwege für Kinder und Familienwanderungen in der Ferienregion Zell am See und Bruck an der Großglocknerstraße aus. Weitere tolle Themenwege in der Nähe der Hütte sind der Ameisenweg bei der Moosalm oberhalb von Bruck, der Nepomunks-Sinnesweg in Fusch und der Marterlweg in Fusch. Alle diese Strecken bieten sowohl Kindern als auch Erwachsenen jede Menge Spaß und sorgen dafür, dass Ihre Kinder während ihres Urlaubs hier mit Sicherheit unterhalten werden.

Comments


bottom of page